Kreisverband wählt neuen Vorstand

13. September 2018

Am 18. August 2018 haben die Mitglieder der Freien Demokraten des Kreisverbandes Görlitz ihren Vorstand neu gewählt. Christine Schlagehan wurde als Vorsitzende wiedergewählt. Als Stellvertreter stehen ihr Hans Grüner aus Zittau und Sebastian Grubert aus Boxberg zur Seite. Die schatzmeisterlichen Geschicke übernimmt Christoph Schmidt aus Zittau. Peter Brückmann aus Mücka, Stefan Waurich aus Görlitz, Uwe Jährig aus Ebersbach-Neugersdorf, Sven Ehrig und Michael Noack beide aus Zittau sowie Lutz Roitzsch aus Löbau machen den Vorstand komplett.

Auf ihrem Parteitag haben sich die Freien Demokraten für die Fusion der Verkehrsverbände ZVON und VVO ausgesprochen. Jedoch nur, wenn mit der Fusion keiner der bisherigen Verbände überproportional Einbussen hinsichtlich der finanziellen Mittel und des derzeitigen Angebotes erleidet. Langfristig ist in Sachsen die Fusion aller Zweckverbände anzustreben, damit ein gutes Netz im ÖPNV angeboten werden kann und lästige Tarifzonen innerhalb eines Kreises z. B. Geschichte sind.