Archiv

FDP im Kreis Görlitz unzufrieden mit Energiepolitik im Bund

Die Freien Demokraten im Landkreis Görlitz sind unzufrieden mit der aktuellen Energiepolitik der Bundesregierung. Dabei kritisieren sie sowohl die mangelnden Anstrengungen für mehr Energiesicherheit, speziell für die Winterperiode, als auch die viel zu langsame und bürokratische Gaspreisbremse. Den Unmut von Bürgern, Handwerkern und Unternehmern können sie daher nicht nur

Mehr

FDP Stadt Görlitz begrüßt ausdrücklich die Entscheidung der Landesdirektion zur Schiffbarkeitserklärung

Die Freien Demokraten Stadt Görlitz unterstützen die vernunftbasierte und ideologiefreie Entscheidung der Landesdirektion. Keine Einschränkungen bei den Motortypen ist ein wichtiges Zeichen und berücksichtigt in erster Linie die Notwendigkeiten der Nutzer. Martin Braun, Stadtverbandsvorsitzender: „Für uns Freie Demokraten haben die Interessen der Nutzer in der Abwägung mindestens

Mehr

Freie Demokraten kritisiert fehlende Anreize für private Initiativen zur unabhängigeren Stromversorgung

Die von der Bundesregierung beschlossene Gas-Umlage belastet gleichermaßen Privathaushalte und Unternehmen am Wirtschaftsstandort Deutschland. Der Vorstand der Freien Demokraten Stadtverband Görlitz kritisiert die Energiepolitik der Regierung auf Bundes- und Landesebene. Der Presse der vergangenen Wochen war bereits zu entnehmen, wie sich die Gas- und Strompreise in den letzten Wochen und

Mehr

Eine Bitte der FDP Görlitz

Liebe Freude und Unterstützer – ein paar Plakate unserer Kandidatin Kristin Schütz hängen noch vereinzelt an Masten in unserer Region. Es wäre super toll, wenn ihr diese abnehmen würdet und recycelt bzw. uns ein Foto schickt, wo ihr noch eins gesehen habt. Eure Freien Demokraten!

Mehr

So bremst Görlitz Investoren aus …

Mit den letzten Entscheidungen vor der Sommerpause im Görlitzer Stadtrat, zeigen sich die Freien Demokraten nicht zufrieden. Wie man der Presse entnehmen konnte, zeigt sich weder die Verwaltung noch der Görlitzer Stadtrat einer positiven und den tatsächlichen Bedarfen der Stadt offenen Entwicklung aufgeschlossen. Mit den Aufstellungsbeschlüssen zu Bebauungsplänen und einer gleichzeitigen

Mehr

Verzicht auf einen 2. Wahlgang bei Landratswahl 2022

Kristin Schütz, die Kandidatin der Freien Demokraten zur Landratswahl im Landkreis Görlitz, wird für den zweiten Wahlgang nicht zur Verfügung stehen. Schütz: „Wir Freien Demokraten sind stolz auf das Ergebnis von 8,1 %. Damit konnten wir unseren Stimmenanteil in Bezug auf die Kreistagswahl 2019 im gesamten Kreis mehr als verdoppeln. Dies gibt uns Kraft und Motivation für die

Mehr

„Landratskandidatin informiert sich in Landwirtschaft“

Am Mittwoch, den 13.04.2022 besuchte die Landratskandidatin der Freien Demokraten im Landkreis Görlitz, Kristin Schütz den von Reinhard Ludwig inhabergeführten Agrarbetrieb „Am Bieleboh“ in Beiersdorf. Begleitet wurde sie dabei von Ulrike Harzer (MdB) die in der FDP-Bundestagsfraktion für Forst- und Landwirtschaft zuständig ist. Die beiden liberalen Frauen suchten dabei vor allem das

Mehr

Freie Demokraten im Kreis Görlitz stellen sich neu auf

Die Mitglieder des FDP-Kreisverbandes Görlitz kamen am Sonnabend, 19.03.2022 zum Kreisparteitag zusammen und begrüßten als Gäste die stellvertretenden Landesvorsitzenden Tino Günther (Landratskandidat im Erzgebirgskeis) und Thomas Kunz sowie drei Neumitglieder (16 bzw. 18 Jahre alt) und zwei 15jährige Interessenten. Die Wahl eines neuen Vorstandes sowie die Verabschiedung des Programms

Mehr